Fleisch macht stark

2.180 Gramm wiegt der kleine Racker heute, nach zwei Fleischmahlzeiten und dreimal Welpenmilch ist das auch kein Wunder. Außerdem hat er hin und wieder auch ein paar Schlückchen bei seiner Mama getrunken. Von den kleinen Kugeln aus ganz magerem Rinderhack ist er total begeistert. Wenn er könnte, würde er davon ein ganzes Pfund verspeisen. Da wird geschlürft und geschmatzt, dass es eine Freude ist ihm dabei zuzusehen bzw. hören. Genauso  gerne hat er aber auch die Wurmkur geschluckt, sie schmeckte ihm ebenfalls. Anscheinend schlägt er da nach seiner Oma: Ich kennen keinen Neufi der so verfressen ist wie Princesse. . .

Fleisch macht stark, das hat Jonny heute bewiesen indem er die Absperrung im Eingang der Wurfkiste überwunden hat, immerhin eine Höhe von 32 cm. Er hat da bisher nur so gerade drüber schauen können, aber heute hat er es zum ersten Mal geschafft, sich hoch zu stemmen und auf der anderen Seite runter plumpsen zu lassen. Das bedeutet, er will die Welt entdecken. Fangen wir erst Mal mit unserem Wintergarten an. Morgen geht es los.