Prächtige Welpen

Heute Abend beim Wiegen der beiden Babys traute ich kaum meinen Augen: der Rüde hat seit seiner Geburt vor drei Tagen bereits 300 Gramm zugenommen und die Hündin immerhin 210 Gramm!

Geburtsgewicht Rüde:       670 g /  Tag 2:  720g / Tag 3:  830g  / Tag 4:  970g                           Geburtsgewicht Hündin:  570g /  Tag 2:   600g /  Tag 3:  670g / Tag 4: 780g

Die beiden entwickeln sich also prächtig, was eigentlich kein Wunder ist bei dem Milchangebot – immerhin acht Zitzen. Und außer zu trinken und zu schlafen haben sie ja noch nichts zu tun. Es ist ein herrlicher Anblick, wenn die Zwerge so eifrig bei Mama nuckeln. Princesse nimmt sich seit heute ab und zu ein kleine Auszeit von der Wurfkiste, doch wenn sie ein Geräusch von dort hört, kommt sie sofort angerannt. Den Kleinen mangelt es bei dieser erfahrenen Mutter an nichts, sie werden gesäugt, geputzt und gewärmt. Dass Princesse sich trotzdem manchmal an einen anderen Platz legt, halte ich für ein gutes Zeichen, denn in den ersten drei Tagen war sie durch nichts aus der Kiste zu locken, so dass ich ihr Futter und Wasser hineinstellen musste. Selbst das Leckerchen nahm sie nicht an, mit dem ich sie hinauslocken wollte, um die Tücher wechseln zu können. Zum Pipimachen ging sie nur ganz kurz nach draußen. Jetzt ist sie schon deutlich relaxter und das zeigt mir, dass die Babys gesund und völlig in Ordnung sind, sonst würde sie sich anders verhalten.