Nur noch zwei

Das ging jetzt Schlag auf Schlag: am Dienstag hat Geronimo seine Fahrt nach Bedburg angetreten, am Mittwoch lernte Onji sein neues Heim in Köln kennen und am Donnerstag wurde Gretchen nach Kall (in der Eifel) geholt. Alles klappte wunderbar und die Rückmeldungen sind bisher durchweg positiv.

Nun sind nur noch unsere zwei Kleinsten hier und das auch nicht mehr lange, denn am Samstag siedelt Fee nach Dortmund über und am Mittwoch Emma nach Rheinberg. Es ist schon bedeutend ruhiger bei uns geworden – zu ruhig. . . Fee und Emma wirkten ganz verloren auf der großen Wiese, gut dass die drei Großen noch dabei waren. Emma und Elli suchten gemeinsam die Johannisbeersträucher nach restlichen Beeren ab und Fee schmuste mit Mama Princesse. Avril hatte alle und alles im Blick und war zufrieden solange Elli nicht zu wild durch die Gegend raste. Es ging recht friedlich zu aber ich muss sagen, dass es mir besser gefallen hat, als dort noch alle sieben Welpen herum tobten.