Die Namen der sieben Zwerge

Jeder meiner sieben Zwerge hat nun seinen Namen. Ich lasse grundsätzlich die zukünftigen Besitzer die Namen aussuchen und gebe lediglich den Anfangsbuchstaben vor. Ich finde, eine Namensgebung hat fast schon etwas Mystisches, es entsteht dadurch eine andere Qualität der Beziehung zu dem bisher namenlosen Wesen. Wenn man bisher sagte: „Der mit dem blauen Halsband ist mein Welpe“, so heißt es jetzt:“Der mit dem blauen Halsband ist mein Geronimo.“  Das klingt doch ganz anders. Und man kann ihn beim Namen rufen: „Gerry!“ oder wie auch immer. Es werden beim Klang der freundlich rufenden Stimme dann vermutlich alle sieben kommen aber das ist erst mal egal, Hauptsache Gerry ist dann auch dabei.

Und so heißen die sieben Zwerge vom G-Wurf:

Rüde blau: „Geronimo“ – gerufen wird er „Gerry“

Rüde gelb: „Gennadi on the rocks“ – gerufen „Onji“ (Gennadi bedeutet „von edler Herkunft“)

Hündin rosa: „Ginger Bella“ – gerufen „Bella“

Hündin orange: „Gretchen“ – gerufen auch mal „Greta“

Hündin grün: „Ginja“ – so wird sie auch gerufen

Hündin rot: „Gloria Fee“ – gerufen „Fee“

Hündin braun: „Ginny Emma“ – gerufen „Emma“