Kugelrunde Bäuche

Heute musste ich bei allen Welpen die Halsbänder erneuern, weil die Haargummis inzwischen doch recht eng geworden sind. Jetzt tragen sie schlichtes Baumwollgarn um den Hals und zwar –  bis auf eines – in den selben Farben wie vorher,  also die Rüden gelb und blau und die Mädels rot, orange, grün und rosa. Für Fräulein Lila hatte ich nicht die richtige Farbe, so dass sie jetzt Fräulein Rosa heißt. Die Braune trägt als einzige kein Halsband, da sie allein durch ihre Fellfarbe leicht zu identifizieren ist. Als ich die Babys nacheinander in die Hände nahm, fiel mir gleich auf wie groß sie schon geworden sind und wie kugelrund ihre Bäuche! Einfach zum Knutschen! Beim Messen und Wiegen bestätigte sich mein Eindruck: die kleine Braune ist von Kopf bis zum Po (ohne Schwanz) 22 cm lang und die große „Fräulein Rosa“ misst ganze 26 cm. Die beiden Rüden haben eine Größe von 25 cm. Bei den Gewichten hat auch Rosa die Nase vorn mit 940 Gramm! Die Braune wiegt 650, die Rote 740, die Grüne 780 und die Orange 860 Gramm. Die Jungs sind 820 (Gelb) und 860 Gramm (Blau) schwer. Alles in Allem wirklich gute Gewichte für das zarte Alter von fünf Tagen.

Princesse versorgt ihre Kleinen wirklich ganz wunderbar. Inzwischen liegt sie auch mal für längere Zeit außerhalb der Wurfkiste aber sobald eines der Babys quiekt, kümmert sie sich darum. Dafür bekommt sie von mir ihr tägliches Wellness-Programm: Ein bisschen Massage zur Entspannung sowie ausgiebige Gesäugepflege mit Melkfett. Und natürlich müssen auch das tägliche Fiebermessen und die Fellpflege durchgeführt werden.