Zugenommen!

Jeden Abend nach der 22-Uhr-Mahlzeit wird gewogen. Ein Baby nach dem anderen muss diese Prozedur über sich ergehen lassen. Es muss schnell gehen, denn die kleinen Wusel halten nicht lange still sondern versuchen, von der Waage herunter zu steigen.  Während ich das jeweilige Gewicht in die Wiegeliste eintrage, ziehe ich automatisch  einen Vergleich zum Gewicht des Vortages: Blau hat 40 Gramm zugenommen, Orange 70, Rot nur 20, Pink 60, Grün 90, Lila 50 und der Gewinner des Tages ist Beige mit 100 Gramm – Bingo!

Und da ich gerade beim Wiegen bin, kommt mir die Idee, selbst mal wieder auf die Waage zu steigen, natürlich nicht auf die Babywaage sondern auf die für Menschen. Nach einem Moment der Spannung lese ich mein Gewicht (das hier nicht verraten wird) von der digitalen Skala ab und stelle fest: ein Kilo zugenommen! Im ersten Augenblick freue ich mich aber dann fällt mir ein, dass ich ja kein im Wachstum befindlicher Welpe sondern ein weiblicher Mensch fortgeschrittenen Alters mit etwas zu viel Speck auf den Hüften (und noch woanders) bin und erst Anfang des Jahres mit viel Mühe und Verzicht neun Kilo abgenommen habe. Darauf war ich mächtig stolz gewesen und habe es jedem, der es hören wollte (oder auch nicht), brühwarm erzählt: „Neun Kilo weniger – ist das nicht toll! Das macht eine ganze Kleidergröße aus!“   Und nun innerhalb einer Woche wieder ein ganzes Kilo drauf! Das liegt am Stress, am fehlenden Schlaf und vor allem aber – ich muss es gestehen – am Kuchen und an den Pralinen! Weniger Schlaf bedeutet mehr Zeit zum Essen; abends lange wach bleiben bedeutet Hungergefühle kurz vor Mitternacht. Da wird schnell mal ein Eis aus der Kühltruhe geholt oder ein 500-Gramm-Fruchtjoghurt aus dem Kühlschrank verspeist oder der Rest vom Kuchen, den meine lieben Freunde bei ihrem Besuch mitgebracht haben, verputzt oder das belgischen Konfekt, das mein lieber Mann mir kürzlich zum Geburtstag geschenkt hat, genascht. Wenn das so weiter geht, habe ich bei Abgabe der Welpen meine mühsam abgenommenen neun Kilo wieder drauf. Hilfe!

Hier noch zur Info: Die Welpen wiegen jetzt zwischen 1200 und 1500 Gramm, haben blaue Augen und winzige Zähne, sind putzmunter und so süüüüß (dass man sie fressen könnte)!